Dr. Thorsten Ehm – PAUL HARTMANN AG

Dr. Thorsten Ehm - PAUL HARTMANN AG

Dr. Thorsten Ehm sammelte schon während der Promotion als Freiberufler erste Erfahrungen in der Softwareentwicklung und Beratung. In weiteren Stationen bei unterschiedlichen Beratungshäusern unterstützte er als IT-Architekt hauptsächlich Kunden aus dem Automotive- und Logistik-Bereich in Großprojekten. In der Paul Hartmann AG begleitete Herr Ehm diverse Rollen vom Aufbau einer Business Process Plattform und einer DevOps Disziplin bis hin zur Verantwortung für die Business-Applikationen. Er ist im Rahmen der Implementierung der neuen IT-Strategie mit dem Aufbau eines globalen Enterprise Architecture Management für die Paul Hartmann Gruppe betraut.


Von 0 auf 100 – Enterprise Architecture Kaltstart

Der Schritt zur Digitalisierung könnte für ein 200 Jahre altes Unternehmen des produzierenden Gewerbes, wie die bisher hauptsächlich durch den Verkauf traditioneller Wundprodukte erfolgreiche Paul Hartmann AG, nicht größer sein. Die Rahmenbedingungen sind eigentlich perfekt: im Rahmen der neuen IT Strategie setzt Hartmann auf eine nachhaltige IT Architektur um das Wachstum des Unternehmens zu unterstützen. Hierfür wurden große, unternehmensweite Projekte zur Modernisierung der IT und Zusammenführung der weltweiten IT-Organisation gestartet. Eine koordinierende Rolle bei all diesen Aktivitäten wurde hierbei der Enterprise Architektur zugedacht.
Der Vortrag stellt die gesammelten Erfahrungen bei der Einführung von EAM unter diesen Rahmenbedingungen vor und beleuchtet, welche praktischen Ansätze zu Erfolgen geführt haben.

Firma: PAUL HARTMANN AG
Position: Senior Manager IT Enterprise Architecture

PAUL HARTMANN AG