Dr. Thomas Meintrup – Lean42 GmbH

Dr. Thomas Meintrup - Lean42 GmbH

Herr Dr. Thomas Meintrup ist nach dem erfolgreichen Abschluss seines Studiums in Theoretischer Physik mit dem Erhalt des Doktortitels der Université de Neuchâtel in der Schweiz im Jahre 1994 seit über 20 Jahren in der IT-Branche zunächst als Wissenschaftlicher Berater, Software Entwickler, Software Architekt und in den letzten Jahren als Unternehmensarchitekt und IT-Strategieberater in zahlreichen Projekten bei unterschiedlichsten Unternehmen aktiv.

Seine Erfahrung in der Ausarbeitung an der Strategie ausgerichteter Zielarchitekturen und -organisationen insbes. im Kontext der Transformation von Firmen in digitale und agile Unternehmen beruhen auf zahlreichen großen Programmen und Projekten, die Herr Meintrup in den letzten Jahren in der Rolle eines leitenden Unternehmensarchitekten bei seinen Kunden erfolgreich unterstützt hat. In dieser Rolle ist Herr Meintrup hauptsächlich bei Handelsunternehmen und in der Modebranche tätig. Seit gut 1 1/2 Jahren betreut er auch die HSE24 GmbH, eines der führenden TV-Handelsunternehmen in Deutschland, welches durch zahlreiche Trends in der TV- als auch Handelsbranche in den nächsten Jahren vor umfassenden und herausfordernde Veränderungen steht.


Vortrag:

TV-Handel im Wandel – Transformation von HSE24 durch EA Ansätze in ein digitales und agiles Unternehmen

Home Shopping Europe oder kurz HSE24 ist ein erfolgreiches Handelsunternehmen, das in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, Russland und in Zukunft auch im arabischen Raum vertreten ist. Auch wenn das heutige Geschäftsmodell sehr erfolgreich ist, ist HSE24 als Distanzhändler, der sich bislang primär auf das klassische, lineare TV als Vertriebskanal konzentrierte, mit Blick auf die nächsten Jahre gefordert. Neben Veränderungen im Handel und der Medienindustrie, wie z.B. Interactive TV, TV on Demand, Personalisiertes Marketing, OMNI-Channel Integration und weiteren globalen Trends, ist vor allem das veränderte Konsumverhalten der heranwachsenden Generation, der HSE24 Kunden von Morgen, eine zentrale Herausforderung.
Aus diesem Grund hat HSE24 seine strategische Ausrichtung überprüft. Auf Basis dieser Ausrichtung wurde konsequent eine neue Geschäfts- als auch IT-Architektur und -Organisation abgeleitet.
In dem Vortrag wird aufgezeigt, wie die Strategie und die hierfür notwendigen Architektur- und Organisationsveränderungen unter Nutzung moderner und pragmatischer Architekturansätze abgeleitet und welche Grundprinzipien aus der Strategie für die Zielarchitektur und -organisation definiert wurden. Ein wesentliches Element spielt hierbei die Verallgemeinerung des „2 Speed IT“ Ansatz in einen multi-modalen Ansatz und die Modularisierung und Vertikalisierung der Architektur und der Organisation.
Die Transformation von HSE24 in ein agiles Unternehmen ist ein wichtiges Ziel. Diese Transformation erfordert, dass Architekturentwicklung und -management anders als bisher betrachtet und im Kontext einer agilen Produktorganisation etabliert werden müssen. Im Rahmen des Vortrages wird auch auf Ansätze eingegangen, wie für HSE24 eine Architektur-Practice etabliert wurde, die sich nahtlos in das agile Produktmanagement integriert.
Last but not least werden auch Beispiele vorgestellt, die bereits umgesetzt wurden bzw. sich derzeit in der Realisierung befinden. Ein Ausblick auf einige geplante und zukünftige Veränderungen und Visionen rundet den Vortrag ab.

Firma: Lean42 GmbH
Position: Chief Enterprise Architect / IT-Management Consultant

Lean42 GmbH